Sozialrecht

Sozialrecht

Das Sozialrecht ist ein sehr weites Rechtsgebiet, mit dem im Prinzip jeder Berührungspunkte hat. Wir bearbeiten insbesondere Fälle aus den Gebieten des Schwerbehindertenrechts, der gesetzlichen Unfallversicherung und der gesetzlichen Krankenversicherung. Häufig stellt sich im Schwerbehindertenrecht die Frage, ob und ggf. in welcher Höhe ein Grad der Behinderung und ggf. besondere Merkzeichen festzustellen sind. Erfahrungsgemäß haben Rechtsbehelfe gegen die Entscheidungen der insoweit zuständigen Behörden in vielen Fällen Aussicht auf Erfolg. Im Recht der gesetzlichen Unfallversicherung geht es im Regelfall um die Frage, ob ein versicherter Arbeits- bzw. Wegeunfall vorliegt und in welcher Höhe infolgedessen Leistungen/Renten beansprucht werden können. Im Bereich des gesetzlichen Krankenversicherungsrechts wird häufig darüber gestritten, ob die Voraussetzungen für die Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung – ggf. auch bei gewünschter Rückkehr aus einer privaten Krankenversicherung – vorliegen.

Wir beraten Sie auf dem Gebiet des Sozialrechts außergerichtlich und führen die Korrespondenz mit den Behörden für Sie. Sollte sich ein Rechtsstreit nicht vermeiden lassen, vertreten wir Sie selbstverständlich auch im gerichtlichen Verfahren vor den Sozialgerichten.

Ansprechpartner:

Anja Tritz

Anja Tritz

E.: rain.atritz@rae-buerger.de
T.: 0211 4698510